Aussiedler und Spät-Aussiedler

Mittwoch, 19. Oktober, 19.30 bis ca. 21.45 Uhr

KULTURHAUS WIESLOCH, GERBERSRUHSTR. 41

  • Viktor Krieger, Universität Heidelberg: „Wie wirk(t)en sich die Überlebensstrategien der deutschen Minderheit auf ihre Eingliederung in die bundesdeutsche Gesellschaft aus?“
  • Katharina Martin-Virolainen, Eppingen: „Dreieckstanz“ (Lesung)
  • Gesprächsrunde mit Emilie Eckstein, Gerhard Engelsberger, Eckhart Kamm, Artur Kirchmaer, Viktor Krieger, Katharina Martin, Anna Pavlov, Olga und Peter Schäfer
  • Otto Martin, Gitarre, und Katharina Martin-Virolainen, Gesang: Russische Lieder
Wiesloch. Wieslocher Migarations Geschichten 2016, Aussiedler, Spätaussiedler, Personen
v.l. A. Pavlov, K. Martin, E.Eckstein, G. Engelsberger, V. Krieger, A. Kirchmaer, O. Schäfer, A. Sonnenberg, P. Schäfer, E. Kamm, K. Repp, W. Widder, A. Repp